First Sketchbook finished

I finished my first sketchbook about a week ago. And since I take photos of what I scribble most times, I decided to pick the nicest of them an put them in a scribble Gallery.

... in adult Sherlock's Clothes
Little Sherlock – in adult Sherlock’s Clothes

This slideshow requires JavaScript.

Lily

Lily, meine Larp-Bardin wird dieses Jahr erstmals gespielt und bis dann braucht sie noch eine komplett-überholung.

Der Charakter ist ursprünglich ein spontaner NSC gewesen, den ich als SC übernehmen durfte.

Das Makeup werde ich so beibehalten, die Gewandung muss ich komplett neu machen. Die grundidee hierbei ist Lila und Grün, reich aber viel getragen, ein bisschen Renaissance und ein bisschen Asien und ein markanter Hut.

Lily

Elrian: Nightmare

Wieder einmal habe ich ein Bild fertig stellen können, das schon eine Weile herum lag. Die Idee kam mir als ich das Stockbild fand, es macht also nicht so unglaublich viel Sinn. Trotzdem mag ich es.

Es zeigt Elrian und Ngyral.

nightmare

Das Stockbild ist von Ilona Nelapsi

Ich habe dieses Mal auch die Arbeitsschritte zusammengestell: Skizze (digital), Lineart (Bleistift), Tintenlineart (Tinte und Aquarell) und die fertige Coloration.

nightmare steps

Bastelsonntag

Ich hatte schon lange keinen so produktiven Tag mehr… angefangen hat es, dass ich parallel zum Küche aufräumen mal wieder Schokolade zusammengeschmolzen habe.

Dann habe ich endlich mal die Ziernähte auf der Braunen Velourtunika gemacht, allerings sind die Vorzeichnungen noch nicht ausgewachen und die sind zum Teil etwas chaotisch…

Ich habe vor allem Hinten sowohl die Ornamente von Elrians Schild als auch von ihrem Wappen wieder aufgegriffen.

Und dann habe ich auch noch das Unterkleid für die Wintergewandung genäht. Ich habe mich im letzten Moment (glücklicherweise) doch noch für einen anderen Schnitt entschieden. Was noch fehlt ist der Ärmelabschluss, Säume und Verschlüsse. Ausserdem natülich Verziehrungen, aber ich weiß noch nicht was ich da machen will.

Der Gürtel gehört nicht zur Gewandung. Es fehlen noch die Samtrobe und die Hose

Gestern habe ich ausserdem mit Mimins Hilfe den Entwurf für Elrians Langschwert in einen Entwurf für ein Breitschwert umgewandelt. Sowohl Heft als auch Klinge sind nun erheblich kürzer (etwa 100 cm)

Nichts neues, aber ich habe vor einigen Tagen mal mein Halbfertiges Festkleid gebügelt und angezogen. Der Chiffon ist jetzt auch soweit fertig und muss nur noch verarbeitet werden…

Aufnahmen vom Nenar

Irgendwann am Freitag  habe ich es tatsächlich geschafft ein paar Lieder aufzunehmen…. was es klanglich für einen Unterschied macht ob ich draußen oder in einem engen Raum bin.
Das erste ist noch einmal die erste Strophe und der Refrain von “Sieben Sterne”


Das zweite habe ich mit Riel gesungen. Es ist noch nicht Perfekt, aber wir konnten auch nur ein einziges Mal vorher üben.

Ich freue mich darauf mehr mit ihr zu singen 🙂

Battledress II

Es ist ja nicht so, das ich nicht schon genügend fertige Gewandungsentwürfe für Elrian in meinem Ordner hätte (drei für die Bereits Material vorhanden ist, um präzise zu sein).

Trotzdem kommen mir dann und wann wieder neue Ideen, und ein Kampfkleid zum wechseln wenn die Robe durchgeschwitzt ist, ist auch nicht verkehrt. Somit entstand heute der Entwurf für das Battledress II.

Material liegt zuhause. Ich muss nur noch anfangen.

Das zweite Kampfkleid soll dem ersten ähnlich sein, so werden zum Beispiel Stoff und Farbe die gleichen sein. Gleichzeitig soll es aber auch eine ganz eigene Gewandung und keine Kopie des ersten werden.

Die Schnürung wird diesmal hinten sein, das Kleid hat andere Ärmel und ist zweifach geschlitzt.

Als Basisschnitt werde ich den bereits bewährten Schnitt “Butterick B4827” verwenden.

Momentan bin ich noch nicht zufrieden mit der Skizze, sie sieht mir noch zu Warhammerartig aus…

(EDIT: ich habe das Stickmuster noch einmal verändert, so ist es schon etwas besser…)

 

Valin

Mal wieder ein Bild das ewig herum lag… und das ich gestern endlich fertig gestellt habe.

Die Figur ist Elrians Vater, Valin Eldalagren. Ich hatte ihn früher schon einmal gemalt, war aber nicht wirklich zufrieden (außer vielleicht das Muster auf der Robe^^)

Bei dem Repaint habe ich als Hauptvorbild den Jugendstil/Mucha genommen, mit dem segmentierten Hintergrund und den stilisierten Haaren.