Elrian – Ready for battle

 

The invisible Layers

There are parts of my Larp Costumes  that people never see, armour and overcoat cover it all. The grimy shirt has one purpose only: To protect my undershirts from the scalemaille mesh. The black dirt is from the armor, and I do not bother with cleaning it off every time, since it gets like this as soon as I wear the scalemaille. Only the collar, sleeves and lower hems can be seen beneath the armor.

The linen undershirt is my most recent one, and it uses a new base pattern I made. Collar, sleeves and hem will peek out under most outer layers, so I added some embroidery to them.

Bastelsonntag

Ich hatte schon lange keinen so produktiven Tag mehr… angefangen hat es, dass ich parallel zum Küche aufräumen mal wieder Schokolade zusammengeschmolzen habe.

Dann habe ich endlich mal die Ziernähte auf der Braunen Velourtunika gemacht, allerings sind die Vorzeichnungen noch nicht ausgewachen und die sind zum Teil etwas chaotisch…

Ich habe vor allem Hinten sowohl die Ornamente von Elrians Schild als auch von ihrem Wappen wieder aufgegriffen.

Und dann habe ich auch noch das Unterkleid für die Wintergewandung genäht. Ich habe mich im letzten Moment (glücklicherweise) doch noch für einen anderen Schnitt entschieden. Was noch fehlt ist der Ärmelabschluss, Säume und Verschlüsse. Ausserdem natülich Verziehrungen, aber ich weiß noch nicht was ich da machen will.

Der Gürtel gehört nicht zur Gewandung. Es fehlen noch die Samtrobe und die Hose

Gestern habe ich ausserdem mit Mimins Hilfe den Entwurf für Elrians Langschwert in einen Entwurf für ein Breitschwert umgewandelt. Sowohl Heft als auch Klinge sind nun erheblich kürzer (etwa 100 cm)

Nichts neues, aber ich habe vor einigen Tagen mal mein Halbfertiges Festkleid gebügelt und angezogen. Der Chiffon ist jetzt auch soweit fertig und muss nur noch verarbeitet werden…